Aktion Mensch

Obwohl in Politik und weiten Teilen der Gesellschaft fest verankert, verliert die Aktion Mensch an Bedeutung. Mit einer stärkeren Fokussierung auf das Thema Inklusion soll gegengesteuert werden. Wir wurden dabei mit folgenden Themen beauftragt:

  • Konzeption einer internen Knowledge-Management-Plattform für Zukunftsfelder
  • Messung des Marken- und Kommunikationsstatus
  • Strategischen Analysen und Beratung
  • Toolbox-Entwicklung für die nachhaltige Markensteuerung
  • Konzeption einer Kampagne zum Thema Inklusion
  • Überarbeitung des Branding

Hintergrund

Die Sozialorganisation Aktion Mensch setzt sich seit über 50 Jahren für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung ein. Obwohl in Politik und weiten Teilen der Gesellschaft fest verankert, verliert die Aktion Mensch an Bedeutung, besonders in jungen Zielgruppen. Zu einer Neuausrichtung der Aktion Mensch sollte unter anderem eine stärkere Fokussierung auf das Thema Inklusion, also die vollständige und gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen – ob mit oder ohne Behinderung – an der Gesellschaft beitragen.

Durch unsere Arbeit konnte das allgemeine Interesse an Inklusion gesteigert werden, das Markenimage sowie die Werbewirkung der Aktion Mensch wurden verbessert und insbesondere in jungen Zielgruppen die Markenwahrnehmung und -loyalität aktualisiert.

Aktion Mensch "Was ist Inklusion"

  • Kunde: Aktion Mensch
  • Aufgabe:  Markenrelaunch
  • Methoden: Research, Strategie, Kommunikationskonzepte, Branding, Publishing